Was Süßes zwischendurch / Little sweet something

Wie wärs mit etwas Süßem? Die Zutaten für diese leckeren Baisers habe ich immer im Haus:
4 Eiweiß
225g Zucker
eventuell etwas flüssige Lebensmittelfarbe

How about somenthing sweet?? I usually have everything at home for these little treats.

4 eggwhite

225g sugar

some food colour, if you like

Zuerst die Eiweiß steif schlagen. Hierbei darauf achten, dass die Schüssel und die Rührbesen sauber und fettfrei sind, sonst werden die Eiweiß nicht fest. Dann nach und nach den Zucker unterrühren. Wer es bunt mag oder für Kinder backt kann noch Speiesfarbe untermischen. Dann den Eischnee in eine Spritztülle geben und auf Backpapier kleine oder große Leckerbissen spritzen. Gebacken werden die Baisers zuerst bei 140° für eine halbe Stunde und dann bei 120° eine weitere halbe Stunde. Lasst es euch schmecken 😉

First, beat egwhite untill stiff and shiny. Make sure your bowl and wisk are clean and nongreasy, otherwise this will not work. Beat in sugar gradually. If you like it colourful or bake for kids add food coloring. Fill spray spout with this mixture and put drops on greased cookie sheet or baking paper. Bake Baisers for 30 minutes on 140° Celsius and another 30 minutes at 120° Celsius. Enjoy 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Was Süßes zwischendurch / Little sweet something

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s