Ausflug Tillyschanze

wir haben eine  steilen Aufstieg gewagt :-)

Wie neulich schon versprochen, habe ich hier noch mehr Fotos von meinem steilen Aufstieg zur Tillyschanze in Hann. Münden. Allen, die gerne mehr über den Turm, die süße Gaststätte und die Geschichte wissen möchten, verlinke ich hier mal die offizielle Webseite.

Seit einigen Wochen gibt es einen „neuen“ Weg um zur Tillyschanze zu kommen. Richtig neu ist er eigentlich nicht, es gab den Weg früher schon. Zwischenzeitlich wurde er aber leider nicht gepflegt und war unpassierbar, das liebe Geld… Der Förderverein hat jetzte sich darum gekümmert und nun ist der Aufstieg wieder landschaftlich reizvoll.

Ungefähr auf halber Höhe hat man dann diesen Blick nach unten

Blick nach unten

und gleichzeitig diesen Blick nach oben

Blick nach oben

Oben angekommen geht’s über diese Brücke direkt zur Waldgaststätte.

Brücke

Ich empfehle euch erst Mal ein Stärkung bevor ihr dann den Turm bezwingt. Ein „Stückchen“ hausgemachter Apfelkuchen ersetzte mir übrigens an diesem Tag das Mittagessen 🙂

kein Wochenende ohne Kuchen

Dann also durch diese Tür

Tür

viele, viele, viele, viele Stufen hinauf, für diesen grandiosen Ausblick

Blick vom Turm

und hier nochmal, seht ihr die Berge im Hintergrund?? Unglaublich!

Berge

Das Weserbergland eben 🙂

Je länger ich in Norddeutschland wohne, um so höher fühlen sich die „Berge“ an, die ich früher für sanfte Hügel gehalten habe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s