DIY: Windspiel

Ich mag Windspiele, die sich einfach nur bewegen; bunt und fröhlich sollten sie sein. Windspiele, die klingeln oder andere Geräusche machen, machen mich wahnsinnig…Hier also heute mein ultimatives Tutorial für ein stummes Windspiel.

Material: eine alte Dose, Acrylfarbe & Edding, Stoffreste, Band zum Aufhängen, Klebeband und Perlen.

WerkzeugMaterial Deko

An Werkzeug benötigt ihr: Hammer & Nagel, Pinsel, Klebeband und eine Schere.

Begonnen habe ich mit dem Loch für die spätere Aufhängung: mit Hilfe von Hammer und Nagel ein Loch in den Boden schlagen.

Loch einschlagen

Dann die Dose anmalen. Meine ist sonnengelb grundiert.

anmalen

Während die erste Farbschicht trocknet, schneidet ihr die Stoffreste in Streifen und knotet Perlen an. Ich habe nicht an allen Enden Perlen befestigt, sonst ist alles so gleich.

Bänder schneidenBänder fertig

Wenn die erste Farbschicht getrocknet ist, kommt die Verzierung. Rosa Streifen und weiße Punkte in meinem Fall, lasst eurer Phantasie und euren Farbvorlieben freien Lauf 🙂 Wieder alles gut trocknen lassen. Jetzt kommt der interessanteste Teil: die Streifen mit Klebeband am unteren Rand der Dose festkleben. Überlegt euch vorher eine Anordnung, ich habe versucht keine gleichen Stoffe nebeneinander zu kleben. Einen Streifen festkleben, die Dose etwas weiter drehen, dann den nächsten Streifen und immer so weiter.

Bänder einkleben

Im Idealfall sind alle Streifen verbraucht, wenn ihr wieder am Anfang ankommt oder ihr dreht einfach noch einen zweite Runde…Jetzt nur noch das Band zum Aufhängen oben durch die Öffnung fädeln und mit einer Perle von innen sichern.

Aufhänger durchfädelnPerle einknoten

Den Mini Rest an Zackenlitze habe ich als Schleife an die Aufhängung gebunden.

Schleifchen

 Dann nur noch einen Platz im Garten suchen und am Anblick erfreuen!

fertig aufgehängt

Verlinkt am Creadienstag

Advertisements

6 Gedanken zu “DIY: Windspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s