Fähnchen

Anfang November ist für mich eine seltsame Zeit, ich könnte bereits heute das komplette Haus weihnachtlich geschmückt haben und Weihnachtsmusik in endloser Schleife hören. Ich bin mir aber nicht sicher, ob du das hier heute schon sehen willst?! Also halte ich mich mit meinen Weihnachtsideen noch ein paar Tage zurück und habe eine zeitlose Deko für dich! Fröhliche kleine Fähnchen, die meinen Blumentopf am Eingang zieren. Deko FähnchenIch habe drei Fahnen genäht, die einfach auf Bambusstäben im Topf stecken. Die Dreiecke sind 20cm hoch und messen vom Stock bis zur Spitze 28cm.Maße

Pro Fahne schneidest du also zwei Stücke zu und nähst sie einfach mit einem Overlockstich rechts auf rechts zusammen. Für draußen finde das „rustikale“ dieser Arbeitsweise ganz hübsch. Zuerst die beiden schrägen Seiten, dann den geraden Teil, in dem der Stock steckt. Beginne wie auf der Vorlage zu sehen und nähe zunächst nur bis zur Markierung, damit der Stecker später noch hinein passt.Nähanleitung exakt

Dann den Stab in die Öffnung schieben und die Breite überprüfen. Am einfachsten machst du jetzt eine Markierung für die exakte Naht und nähst hier auch wieder von oben nach unten.Detail Stab eingenäht

Auf diese Art habe drei Fahnen in unterschiedlichen Stoffen genäht.drei Fahnen fertigVerlinkt beim creadienstag, bis bald!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Fähnchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s