Stiftdose DIY

In einer schönen Umgebung macht die Arbeit doch viel mehr Spaß, oder?! Ich habe eine kleine Serie mit Ideen zum Selbermachen für dich zusammengestellt, mit der du deinen Schreibtisch verschönern und deine Unterlagen hübsch aufbewahren kannst. Los geht´s mit einer Stiftaufbewahrung. StiftaufbewahrungDafür brauchst du nur eine ausgewaschene Konservendose, einen Stoffrest und Deko, die du magst: Webband, Webetiketten, Bommelborte…Bei der Dose habe ich das Etikett abgezogen und sie dann in die Spülmaschine getan, schon war sie blitzsauber. Je nach dem, welche Art Dosenöffner du verwendest, könnte die obere Kante scharf sein, also vorsichtig bei der Verarbeitung, später ist der Rand dann verdeckt. Zuerst suchst du den Stoff aus und schneidest ihn passend zu. Dafür einfach Umfang & Höhe der Dose messen. Zum Umfang kommt rechnest du 1,5cm Nahtzugabe dazu und für die obere und untere Kante je 2 cm als Saum. Für meine 400g Pizzatomaten-Dose ergibt sich aus 11cm Höhe +4cm Saum und dem Umfang von 25cm + 1,5cm für die Naht also ein Stoffverbrauch von 15×26,5 cm.Material, stecken, nähenZu meinem blauen Stoff habe ich mit ein kleines Webbandlabel mit einem Herz rausgesucht. Nach dem Zuschneiden legst du am besten den Stoff um die Dose und fixierst ihn mit Stecknadel. So kannst du sichergehen, dass der Umfang richtig ist und die Hülle sich später noch über die Dose streifen lässt. Dann also den Stoff wieder von der Dose entfernen, mit weiteren Nadeln die vorgesehene Naht markieren. Dabei nicht das Etikett vergessen und dann nähen. Falls du den Stoff ringsum mit Webband verzieren willst, kommt dieser Schritt noch vor dem Zusammennähen! Als Nächstes den oberen Rand knappkantig umnähen und die Hülle nochmal „anprobieren“.Anprobe, obere Kante umnähen Jetzt legst du auch fest, wie weit du den oberen Rand nach innen einschlagen willst, um die Schnittkante der Dose zu verdecken. Bei sind es etwa 2cm. Aus dem oberen Umschlag ergibt sich dann automatisch der Saum am unteren Rand. Diesen ebenfalls umnähen. Die Naht habe ich mit einer Zwillingsnadel und rotem Garn genäht, ich mag die maritime Kombination blau-weiß-rot sehr gerne  🙂 Jetzt nur noch den Stoff über die Dose stülpen, die obere Kante nach innen klappen und deine Stifte verstauen.Umnähen und AufstellenIch freue mich sehr mit dieser Anleitung heute endlich mal wieder beim creadienstag dabei zu sein!

Advertisements

2 Gedanken zu “Stiftdose DIY

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s