Pfirsich-Crumble

Streusel sind hier ja sehr beliebt, das wisst ihr schon 😉 Neben der Kuchen-Variante bietet sich auch immer die Möglichkeit einen Crumble aufzutischen. CrumbleDas ist dann kein Kuchen sondern eigentlich nur Obst mit Streuseln oben drüber. Zu Not kann man eingekochte Früchte oder auch eine Konserve benutzen, wenn einen der spontane Hunger überkommt. Ich habe eine große Dose Pfirsiche genommen, abgetropft und kleingeschnitten in einer Auflaufform verteilt. Darüber kommen dann die Streusel. Sie bestehen aus 150 Gramm geschmolzener Margarine, 150 Gramm Zucker, 300 Gramm Dinkelmehl und 1/2 Teelöffel Backpulver. Diese Zutaten verknetest du mit dem Mixer zu einer krümeligen Masse und gibst sie auf das Obst. Dann wird das Ganze bei 160° Umluft etwa 20 Minuten gebacken.Crumble nah Weitere Varianten sind Kirschen, Birnen, Äpfel oder Pflaumen, entscheidet einfach nach eurer persönlichen Obst-Vorliebe! Warm serviert passt Vanillesauce oder Eis auch prima dazu. Verlinkt beim Creadienstag!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s