August

Gefühlt haben wir hier in Norddeutschland schon fast Herbst…Der aktuelle Blick nach draußen präsentiert sich nämlich gerade soAugustMomentan hält mich die Aussicht auf die nächsten Partys aber bei Sommerlaune 🙂

Advertisements

Juli

JuliHeute: mein persönlicher Tag der Erdbeere 🙂  Jedenfalls war ich heute morgen auf dem Erdbeerpflückfeld unterwegs und hatte mit ein bisschen Hilfe ganz schnell stolze 6 kg Erdbeeren zusammen. Der Sommer gestaltet sich gerade etwas äähem, wechselhaft. Statt dem geplanten Strandurlaub war also Städtetrip angesagt, aber da bin ich ja flexibel. In den nächsten Wochen warten noch einige kleinere Projekte auf mich und hier im Blog gibt es dann auch wieder mehr Neuigkeiten. Auf bald!

Mai

Der Mai begann für mich relativ unerfreulich, aber was nicht so gut beginnt hat immerhin gute Chancen sich deutlich zu verbessern. Ich freu mich jetzt auf Pfingsten! Langes Wochenende, ich werde Freunde treffen und vielleicht ist ja auch ein Ausflug drin 🙂 Mein Foto von Anfang Mai: Krankenhausbettwäsche. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön für die vielen Besuche, Anrufe und Nachrichten, die mir die Zeit vertrieben und mich sehr getröstet haben!Mai

April, April

…macht was er will 😉  Nachdem ich am Sonntag zwei von drei Mahlzeiten bei schönstem Sonnenschein auf der Terrasse zu mir genommen habe, dann gestern Nachmittag DASApril Das war nun wirklich nicht nötig, oder?! Die armen Blumen, die schon blühen. Die armen kleinen Pflanzen, die gerade anfangen zu wachsen! Da hatte ich wirklich Mitleid mit meinen Beeten. Aber es sind ja noch viele Tage übrig, in denen der April das wieder gut machen kann. In diesem Moment sieht es draußen jedenfalls schon besser aus. Grau aber  trocken, mal sehen wie es weitergeht. Bis bald!

März

Hallo März, wie schön, dass du die Sonne mitgebracht hast! Ich bin ja mal gespannt, was dieser Monat sonst noch so bereithält. Ostern, schon klar. Mit Feiertagen ist ja auch immer ein mini-bisschen Urlaub verbunden, aber Pläne habe ich dafür noch keine. Vielleicht bekommen wir ja „Gartenwetter“. Vor meiner Haustür und dem Küchenfenster habe ich (trotz Nachtfrost) schon mal Primeln, Osterglocken und Gänseblümchen aufgestellt. Und die eingepflanzten Blumenzwiebeln wachsen mittlerweile auch.Wenn ich es mir recht überlege, kann der Monat nur noch super weitergehen. Viele von euch haben ja schon hier und bei Facebook gesehen, wie sehr ich mich letzte Woche über das Autogramm von Eric Church bei seinem Konzert in Hamburg gefreut habe :- ) Sonnige Grüße und bis bald!

Frühling

Hallo Februar!

Ich wünsche mir von dir, dass du ein gesunder Monat wirst. Außerdem hätte ich gerne weniger Schnee und Kälte als bei deinem Vorgänger 😉 In diesem Monat weiss ich gar nicht so recht, wohin mit mir. Weihnachten ist längst vorbei und der Frühling noch nicht da. Valentinstag liegt an, aber große Ereignisse sind nicht zu erwarten. Also alles in allem also ein kurzer und ruhiger Monat. Das Wetter sieht vor meinem Fenster beim Schreibtisch gerade so aus Februarich geh mal meine Schwimmflossen suchen!